Neues und Neuheiten

rund um SW-Paratus

Icons

Icons

Palettenwechsler, Versandverpackung, Logistikberatung

Projekte und Produkte

Teaser rechts Euro-Kunststoffpalette

September 2022

Besucher der FACHPACK loben effiziente Logistik-Lösungen

Herzliches Dankeschön

Pfiffige Ideen standen auf der diesjährigen Fachpack hoch im Kurs. Gemeinsam mit dem Team der Messe Nürnberg freuen wir uns über die rege Teilnahme und den gelungenen Neustart. Unser besonderer Dank gilt den zahlreichen und internationalen Messebesuchern für den intensiven Austausch an unserem Stand.

Unsere Logistik-Lösungen finden große Begeisterung, weil sich zum Beispiel mit dem FLEXABOX® Verpackungs-System der Materialeinsatz reduzieren, die Ergonomie verbessern, Lager- und Transportkosten minimieren lassen. Das Konzept rund um die PSV-ULTRA erweckt ebenso großes Aufsehen, da sich bestückte Paletten in Sekunden einfach und sicher umpalettieren lassen, während der Warenumschlag zusehends beschleunigt.

Unser Fazit: Wir sind gern wieder dabei und freuen uns, interessierten Logistikfachleuten aus aller Welt unsere Neuheiten auf der nächsten Fachpack zu präsentieren!

Besucher der FACHPACK loben effiziente Logistik-Lösungen News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
Besucher der FACHPACK loben effiziente Logistik-Lösungen News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik

August 2022

ultimative Euro-Kunststoff­palette, baugleich zur Europalette aus Holz

Clevere Alternative

Die aktuelle Preisentwicklung der Holz-Palette rückt die Suche nach einer attraktiven Alternative in den Fokus: Mit der Euro-Kunststoffpalette bieten wir Ihnen ab sofort eine überaus clevere Lösung! Warum die Inhouse-Paletten nicht von Holz auf langlebige Euro-Kunststoffpaletten mit hohen Umlaufzahlen umstellen? Mit der PSV-ULTRA bieten wir Ihnen zusätzlich das bewährte Konzept für schnellste und kostengünstigste Wechsel von Paletten für Versand und Intralogistik.

Unsere Euro-Kunststoffpalette ist in Maßen und Ausfertigung baugleich mit der genormten Europalette aus Holz. Das bedeutet, die Euro-Kunststoffpalette verhält sich dank glatter geschlossener Kufen und Füße wie eine Euroholzpalette und eignet sich zum Beispiel für die Steuerungsprozesse automatisierter Fördersysteme. Beste Ergebnisse lassen sich ebenso beim Umpalettieren in der PSV-ULTRA erzielen. Lernen Sie die Kunststoffpalette im Euroformat jetzt kennen, sie ist die ultimative Lösung für zahlreiche Anwendungsfälle!

» Euro-Kunststoffpalette

ultimative Euro-Kunststoff­palette, baugleich zur Europalette aus Holz News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

Juli 2022

ab sofort neu im Sortiment

Paletten aus Aluminium im Euroformat und Industrieformat

Nutzen Sie die vorteilhaften Eigenschaften von Aluminiumpaletten für Ihre Produktion! Alu-Paletten bieten eine überdurchschnittliche Nutzungsdauer und lassen sich besonders vielseitig einsetzen. Ist die Verwendung in Hochregallagern, Förderanlagen oder Rollbahnen vorgesehen, sind Aluminiumpaletten erste Wahl. Leicht zu reinigen und maßhaltig sind die Flachpaletten aus Aluminium ebenso für Hygienebereiche oder Kühlräume in der Lebensmittel-, Chemie-, Pharmaindustrie prädestiniert. Auf Grund der hohen Nachfrage führen wir Euro- und Industriepaletten aus Aluminium ab sofort für Sie in unserem Sortiment.

Verfügbar sind unsere Alu-Paletten in den Formaten Euro und Industrie bzw. UK-pallet. Optmieren Sie Palettenwechsel, Palettenhandling und Produktion mit unseren hochwertigen, stabilen und langlebigen Aluminiumpaletten. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf das persönliche Gespräch!

» zum Sortiment Aluminiumpaletten

ab sofort neu im Sortiment News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

Juni 2022

reger Andrang beim Neustart der LogiMAT 22

Große Begeisterung

Allen Besuchern ein herzliches Dankeschön vom Team SW-Paratus für das große Interesse an unserem Stand! Bei vielen Fachgesprächen über unsere Paletten-Schiebe-Vorrichtungen konnten wir die Begeisterung für unsere Ideen rund um die Intralogistik heraushören. Speziell das effiziente Palettenhandling und Optimieren logistischer Prozesse spielt für Unternehmen eine zentrale Rolle. Paletten-Schiebe-Vorrichtungen wie die PSV-ULTRA oder PSV-LIFTER, die die Ergonomie verbessern und Prozessschritte automatisieren, liegen deshalb genau im Trend.

Lassen Sie uns gemeinsam die Intralogistik mit zukunftsfähigen Lösungen optimieren!  

reger Andrang beim Neustart der LogiMAT 22 News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
reger Andrang beim Neustart der LogiMAT 22 News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
reger Andrang beim Neustart der LogiMAT 22 News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
reger Andrang beim Neustart der LogiMAT 22 News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik

April 2022

Automatisiertes Palettenhandling

automatisiertes Palettenhandling  News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

automatisiertes Palettenhandling

Umpalettieren und Aufstapeln mit der PSV-ULTRA LIFTER

Im zügigen Takt Umpalettieren und dabei die Startpaletten automatisiert, sicher und sauber aufstapeln – die PSV-ULTRA LIFTER verkettet und vereinfacht mehrere Prozessschritte und steigert nachhaltig die Effizienz. Die gesamte Anlage beansprucht lediglich minimale Stellfläche und kombiniert den Palettenschieber mit einem automatischen Palettenmagazin bei kleinstem Raumbedarf. Die Bedienung ist einfach, der Ablauf verläuft reibungslos: Wird eine beladene Palette eingestellt und die Startpalette durch Unterschieben der Zielpalette gewechselt, verbleibt die Startpalette im Palettenspeicher. Mit dem nächsten Palettenwechsel wird die gespeicherte Palette durch eine rückwärtige Öffnung in das Palettenmagazin geschoben und durch eine neue ersetzt. Das Palettenmagazin übernimmt die Palette und stapelt sie automatisch sauber auf. Ist das Palettenmagazin gefüllt, signalisiert die Anlage akustisch und visuell, dass das Magazin geleert und der komplette Palettenstapel abgefahren werden kann.

Die PSV-ULTRA LIFTER ist für den Einsatz von Euro- oder Industriepaletten lieferbar und für den universellen Betrieb mit Paletten aus Holz, Kunststoff, Metall oder Aluminium ausgelegt. Unser Video zeigt die PSV-ULTRA LIFTER im Betrieb.

Februar 2022

LOG-IT Club

LOG-IT Club

Mitgliedschaft startet im Trägerverein des Kompetenznetz Logistik.NRW

Mit der offiziellen Aufnahme in den LOG-IT Club e.V. vernetzt SW-Paratus seine Kompetenz rund um die Logistikwirtschaft mit dem Kern einer stetig wachsenden Logistik-Community in Nordrhein-Westfalen. Das gemeinsame Ziel von Verein, Kompetenznetz Logistik.NRW und den knapp 300 Mitgliedern aus Unternehmen und Institutionen besteht darin, das Bundesland durch Innovation und Netzwerkaktivitäten als europäischen Logistikstandort Nr. 1 aktiv zu gestalten und weiterzuentwickeln. Nordrhein-Westfalen liegt schließlich im Zentrum von Europa und verfügt über eine einzigartige Verkehrsinfrastruktur mit engmaschigen Autobahn-, Straßen- und Schienennetzen, Frachtflughäfen und Wasserstraßenverbindungen.

Der LOG-IT Club wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW und der EU (EFRE) gefördert und berät die Landesregierung sowie deren Ministerien und Institutionen mit geballter logistischer Kompetenz. Mit der Mitgliedschaft verbindet SW-Paratus zugleich die aktive Teilnahme am Test Camp Intralogistik sowie des dortigen Hands-on Events vom 21.-23.3.2022 in der Messe Dortmund.

LOG-IT Club  News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

Januar 2022

Marktführer Ostwestfalen

weltweit vorn

Unter den Marktführern aus Ostwestfalen mit der PSV

Ostwestfalen ist immer für eine Überraschung gut. Denn der Landstrich, der gänzlich gegensätzliche Himmelsrichtungen in seinem Namenszug vereint, zählt zu den wirtschaftsstarken Regionen Deutschlands. So ist er Heimat und Stammsitz zahlreicher renommierter Unternehmen mit Weltruf. Ob Global Player, Hidden Champions oder eben Innovatoren – jetzt präsentiert die IHK „Ostwestfälische Marktführer“ in ihrer jüngst erschienenen Broschüre. Mitten drin, neben klangvollen Namen wie Bertelsmann, Oetker, Melitta, ist das junge Unternehmen SW-Paratus: Schritt für Schritt, innovativ und fleißig setzt sich der Branchenführer für Paletten-Schiebe-Vorrichtungen in Deutschland, Europa und der Welt durch.

> Marktführer in Deutschland, Europa und in der Welt - Broschüre der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld

weltweit vorn News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

November 2021

fünf Jahre SW-Paratus

Erfindungs­reichtum und strategische Entwicklung erfolgreich Hand in Hand

Da Gleiten einfacher als Heben ist und Schieben schneller als Liften, kam uns die Idee: Eine kluge Vorrichtung kann das mühselige Umpalettieren von Hand um ein Vielfaches beschleunigen. Dank der Schubkraft des Flurförderzeugs benötigt man zudem keine weitere Antriebsenergie und kann zugleich die Rücken vieler Mitarbeiter entlasten. Unsere Experimentierfreude war geweckt: Die rasende Entwicklung der Paletten-Schiebe-Vorrichtung und patentierten PSV-ULTRA folgte.

Kaum zu glauben, doch seit der Gründung der SW-Paratus GmbH am 24. November 2016 sind fünf Jahre wie im Flug vergangen. Die PSV sorgt für Begeisterung und das junge Unternehmen zählt über 400 zufriedene Anwender weltweit. Das erste Firmenjubiläum liefert einen Grund mehr, unsere Ideen kontinuierlich voranzutreiben: Die Flexabox® optimiert nachhaltig die Prozesse Verpacken, Versand und Lagerung, die PSV-ULTRA erschließt neue Palettensysteme, die Palettenstapelstation PSS sorgt für Ordnung im Logistikgeschehen. Zugleich binden wir Plattenwechsler und Palomat® gemeinsam in automatisierte Paletten-Fördersysteme ein. Gestern, heute, morgen, SW-Paratus optimiert logistische Prozesse für Sie!

fünf Jahre SW-Paratus News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

Oktober 2021

mobile PSV-ULTRA wird Standard­ausrüstung für AIDA-Kreuzfahrt­schiffe

Kreuzfahrer stechen in See

Der nagelneue Kreuzfahrtriese AIDAcosma startet zum ersten Törn von der Meyer Werft in Papenburg ins niederländische Eemshaven. Zur gleichen Zeit steuern zwei PSV-ULTRA MARE das Ziel Bremerhaven an. In wenigen Wochen wird hier die endgültige Ausrüstung des Schiffes erfolgen. Die spezielle mobile Ausführung der Paletten-Schiebe-Vorrichtung von SW-Paratus ist maßgeschneidert für den Einsatz unter Deck und ersetzt das händische Umpacken bei der Verproviantierung.

Vorräte und Versorgungsgüter werden bei jedem Anlanden von Holz- auf an Bord vorgeschriebene Kunststoffpaletten umpalettiert. Mit der PSV ist die Aufgabe in wenigen Sekunden erledigt und der Crew schwere körperliche Arbeit abgenommen. Angesichts der Vielzahl an Paletten, die von Hafen zu Hafen zu wechseln sind, und der immensen Zeitersparnis, die der Einsatz der Palettenwechsler gewährleistet, werden die zwei PSV bereits sehnsüchtig in Bremerhaven erwartet. Mit der Crew freut sich SW-Paratus auf die erste Ausfahrt und ebenso über die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit: Wie bereits zuvor die AIDAperla und AIDAprima wird in Zukunft jedes neue Schiff der AIDA-Flotte mit der PSV-MARE ausgestattet!

mobile PSV-ULTRA wird Standard­ausrüstung für AIDA-Kreuzfahrt­schiffe News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

Juni 2021

Reinraum-Produktion

Paletten­wechsler in hochwertiger Edelstahl-Ausführung für die Arzneimittel­produktion

"Mehr als sauber" lautet das oberste Gebot für die Reinraumproduktion der BISPO GmbH. Von der PSV-ULTRA in der Komplettausführung aus Edelstahl ist der Arzneimittelhersteller daher schlichtweg begeistert. Denn bei der Herstellung steriler Kontrastmittel, die in bildgebenden Verfahren der Medizin wie CT, MRT, Ultraschall eingesetzt werden, gilt es einen Eintrag von Teilchen irgendwelcher Art, sei es von einer Lackierung, Oberflächenbeschichtung oder selbst der Verpackung, unter allen Umständen zu vermeiden. Rostfrei, abriebfest und hinsichtlich seiner hygienischen Eigenschaften kaum zu toppen, spielt hier das einzigartige Material seine Vorteile vollends aus. Vom Standort Singen aus werden die aseptischen Produkte wie Glasflaschen, Ampullen, Spritzen anschließend weltweit verschickt.

In der PSV-ULTRA lässt sich palettierte Ware auf das jeweils für Produktion oder Versand vorgeschriebene Palettensystem umpalettieren und umleiten. Die beladene Palette wird dafür in die Paletten-Schiebe-Vorrichtung eingestellt und die Zielpalette mithilfe eines Flurförderzeugs in Sekunden ohne weiteren Energieaufwand unter der Ware gewechselt. Die Edelstahlausführung gewährleistet insbesondere, dass kein Materialeintrag vonseiten des Palettenschiebers aus erfolgen kann. Er lässt sich überdies leicht reinigen, desinfizieren und ist darüber hinaus grundsolide und robust. Der Palettenwechsler im Euroformat von SW-Paratus ist daher das perfekte Bindeglied, um den Warenfluss zwischen der Produktion unter keimfreien Bedingungen und der länderspezifischen Distribution und Warenlogistik um ein Vielfaches zu beschleunigen.

Reinraum-Produktion  News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

März 2021

IPPC Paletten, ISPM 15 Standard

Stopp oder Weiterfahrt nach dem Brexit – der Zoll entscheidet

Das IPPC-Zertifikat und der ISPM 15-Standard sind seit Jahresbeginn zwingend für Holzpaletten im Warenaustausch mit Großbritannien vorgeschrieben. Da die Norm im Handel nach dem Brexit bisher kaum beachtet wird, warnt die Logistikbranche vor Verzögerungen, Lieferengpässen und leeren Regale als Folge. Die bereits seit 2002 bestehende Vorschrift der International Plant Protection Convention (IPPC) soll heimische Wälder und Ökosysteme besser schützen und gilt für Holzverpackungen bei Ein-/Ausfuhr im Handelsverkehr mit Drittländern.

Am IPPC-Zeichen sind nach ISPM 15-Standard zertifizierte Paletten für den Zoll auf den ersten Blick zu erkennen: „Fehlt das Zeichen, drücken die Grenzer bei der Abfertigung, wenn Sie Glück haben, ein Auge zu“, erklären die Geschäftsführer Ralf Schauties und Lars Wellerdiek von SW-Paratus die missliche Situation an Hafengelände und Eurotunnel. „Nimmt es ein Grenzbeamter jedoch sehr genau, verweigert er dem LKW die Einfahrt und schickt ihn einfach zurück!“

Schnelle Abhilfe schafft die Paletten-Schiebe-Vorrichtung PSV, die den sekundenschnellen Austausch des Holzladungsträgers unter der Ware ermöglicht. Je nach Ausführung lassen sich in der

gängige Formate wie Euro- (1200 × 800 mm), Einweg- (1200 × 1000 mm) oder amerikanische Paletten ohne großen Aufwand und Zeitverzögerung wechseln. „Gehen Sie auf Nummer sicher und tauschen Sie die Palette vor Fahrtantritt. Gerade falls sich einer Ihrer Zulieferer nicht an die gültige Vorschrift hält, bringt Sie das Umpalettieren auf eine IPPC-gekennzeichnete Holzpalette im Handumdrehen auf die sichere Seite!“ Damit Sie der Zoll schließlich durchwinkt, beraten Ralf Schauties und Lars Wellerdiek gern zur IPPC- und ISPM 15-Zertifizierung!

IPPC Paletten, ISPM 15 Standard  News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 
IPPC Paletten, ISPM 15 Standard  News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

Februar 2021

CARGO-Projekt

Erfolgreiche Kooperation am internationalen Drehkreuz FRA544

Das CARGO-Projekt von SW-Paratus startet gemeinsam mit der Swissport Cargo Services Deutschland GmbH in der nagelneuen Frachtabfertigungshalle am Luftfrachtdrehkreuz in Frankfurt. Der ganzheitliche Lösungsansatz ist zugeschnitten auf Logistikanforderungen der Luftfahrtbranche und reduziert manuellen Umpackaufwand auf ein Minimum. Das Konzept von SW-Paratus umfasst zwei modifizierte PSV-ULTRA sowie eigens gefertigte Stahlpaletten für das Einlagern der Ware in der Logistikhalle des Airports. Für den optionalen Versand ohne Palette kann die Ware auf Transferplatten, ebenso aus eigener Entwicklung, umpalettiert werden. Mit diesen lässt sich die Ware direkt auf den Boden des LKWs abschieben.

In der Sonderlackierung Blutorange (RAL 2002) sind die zwei PSV-ULTRA nicht nur farblich dem Corporate Design der Betreibergesellschaft angepasst. Denn auch im Custom-Maß sowie in der Tragfähigkeit von 1200 kg sind sie exakt auf die von Swissport verwendeten Inhouse-Paletten (1200 x 1200 mm) abgestimmt. Trifft Ware per PMC- oder ULD-Flugzeugpaletten ein, wird sie händisch auf die hausinternen Paletten umgepackt und im Hochregal zwischengelagert. Wird die Ware anschließend geordert, bietet das CARGO-Konzept Swissport zwei Möglichkeiten für den Versand: Optional wechselt das Ladegut in der PSV-ULTRA von der Lagerpalette innerhalb von Sekunden auf die Einweg-Versandpalette. Alternativ palettiert der Staplerfahrer die Ware direkt auf die Transferplatte von SW-Paratus um und schiebt die Ladung im LKW auf die Ladefläche ab. Das Konzept sieht vor, die von Swissport in der Startphase des Projekts eingesetzten Lagerpaletten aus Holz gegen Stahlpaletten von SW-Paratus zu wechseln. Diese punkten nicht nur aufgrund ihrer deutlich höheren Haltbarkeit und daher entsprechend langjähriger Standzeiten, sondern weisen zudem eine Wasserdurchlässigkeit von 70% auf, die aus feuerschutztechnischen Gründen für den Einsatz im Hochregallager relevant ist.

CARGO-Projekt News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

Dezember 2020

zweite PSV-ULTRA

Paletten­wechsler verdoppelt die Kapazität im Grass Logistikzentrum

Im Logistikzentrum von Grass, ein weltweit führender Spezialist für hochwertige Bewegungssysteme für Möbel, sind sämtliche Vorgänge zwischen Warenein- und -ausgang, Ent- und Beladung sowie Kommissionierung vollautomatisiert. Gleich für die Inbetriebnahme Anfang 2020 wurde das hochtechnisierte Distributionszentrum durch eine Paletten-Schiebe-Vorrichtung ergänzt. Seither bewährt sich die PSV-ULTRA als kleiner Baustein mit großer Effizienz, der durch das zügige Umpalettieren systemfremder, ungeeigneter oder defekter Paletten die Performance der automatisierten Supply-Chain sicherstellt.

Wie der Betrieb der rund 38.800 Palettenstellplätze im Hochregal- und manuellen Lager zeigt, ist der regelmäßige Bedarf Paletten zu wechseln, jedoch weitaus höher als gedacht. Grass hat deshalb einen weiteren Palettenwechsler geordert, um die Kapazität kurzfristig zu verdoppeln. Die zweite PSV-ULTRA wird noch vor Jahresende von SW-Paratus ins österreichische Hohenems in Vorarlberg geliefert. Grass ist ein Unternehmen der Würth-Gruppe und beliefert 200 Vertriebspartner in 60 Ländern.

zweite PSV-ULTRA News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

November 2020

Start Osteuropa

Modular aufgebaute PSS drängt auf Ost­europäischen Markt

Logimarkt vertreibt die Paletten-Schiebe-Vorrichtungen von SW-Paratus erfolgreich im osteuropäischen Raum. Der Spezialist für Logistik-Equipment zielt auf Lösungen, die der Körperhaltung des Bedieners angepasst sind und natürliche Bewegungsabläufe unterstützen. Denn die Ergonomie maßgeschneiderter Verpackungen, Geräte oder Lagersysteme fördert die Konzentration und Motivation am Arbeitsplatz, minimiert Fehlzeiten und Verletzungsrisiken.

Ab sofort erweitert unsere neu entwickelte Paletten-Stapel-Station PSS das Portfolio: Acht 10er-Module sowie vier 5er-Module gehen als Musteranlage an den Standort Bukarest in Rumänien. Das modulare System ist aus schwerem 4-mm-Stahlblech gefertigt, die spezielle Kantung verleiht ihm robuste Stabilität. Für die individuelle Höhe werden die Module kombiniert und fest verschraubt. Auch nachträglich lässt sich durch weitere 10er- oder 5er-Module aufstocken. Mit dem cleveren System lassen sich maximal 25 Paletten auf kleinster Standfläche sicher und sauber aufstapeln. Ganz im Sinne des Logistik-Anbieters optimiert die PSS das Palettenhandling rund um Warenumschlag und Lagerlogistik.

Start Osteuropa News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

September 2020

US-Ausführung

Beschleunigter Wechsel von GMA-Paletten in New York

Thermo Fisher Scientific bezeichnet sich selbst als weltweit führend im Dienst der Wissenschaft. Lösungen des amerikanischen Technologieunternehmens werden für die Routineanalytik, Untersuchungen oder gezielte Forschung in Laboren rund um den Globus eingesetzt. Jetzt greift der weltweit renommierte Konzern auf unsere deutsche Ingenieurskunst zurück.

Verschifft über den Hamburger Hafen optimiert die PSV-ULTRA das Palettenhandling am Standort New York. Sie ist in der US-Version auf das Maß der GMA-Paletten von 48×40 Zoll abgestimmt. Umpalettiert wird mit einem kleinen Trick: Da das Flurförderzeug von vier Seiten in die amerikanischen Paletten einfahren kann, lässt sich die Startpalette samt Ladung um 90° gedreht auf dem Slider einstellen. Die obere Deckschicht der Palette liegt damit in Schieberichtung und die Ladung gleitet beim Umpalettieren reibungslos auf die Zielpalette. Für den Ausgleich von Paletten extrem unterschiedlicher Bauhöhen lässt sich die PSV-ULTRA kurzfristig mit Polyamidplatten anpassen. Durch den sekundenschnellen Palettenwechsel im Warenumschlag beschleunigt Thermo Fisher die Versorgung von Pharmaherstellern und Biotech-Industrie, diagnostischen Einrichtungen sowie Forschungslaboren täglich um ein Vielfaches.

US-Ausführung  News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

August 2020

saubere Logistik

PSV-ULTRA punktet im Pharmabereich

Wer sich GMP, GSP und GDP auf die Fahnen schreibt, nimmt es mit der Qualitätssicherung mehr als genau. Bei SK Pharma aus Bielefeld stehen die Zertifikate für Good Practice in Manufacturing, Storage und Distribution stellvertretend für die Unternehmensphilosophie. Denn der Logistikdienstleister stellt höchste Ansprüche an den Umgang mit Produkten, für die strengste Qualitäts- und Sicherheitsbedingungen gelten. Gerade hier kommt die PSV-ULTRA von SW-Paratus ins Spiel: Nahtlos integriert in die internen Prozesse Konfektionieren, Verpacken, Lagern und Transportieren ermöglicht die Platten-Schiebe-Vorrichtung sichere Abläufe und reibungslose Palettenwechsel im logistischen Tagesgeschehen.

Überzeugt durch erfolgreiche Tests vor Ort entschied sich SK Pharma für zwei PSV-ULTRA nebst modularer Paletten-Stapel-Station PSS (10 + 5). Für das Pharmaunternehmen bedeutet das sekundenschnelle Umpalettieren große Zeitersparnis und Arbeitserleichterung. Als Bindeglied in der Herstellung, im Großhandel sowie in der Lagerung von Human- und Tierarzneimitteln sowie Betäubungsmitteln unterstützt die PSV-ULTRA fortan saubere, ergonomische Logistikprozesse. Die Lieferung erfolgte inklusive Rammschutzbügeln, Montageservice und Inbetriebnahme, eine dritte Anlage ist bereits optiert.

saubere Logistik News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

März 2020

PSV-ULTRA geht an Bord

AIDA-Kreuz­fahrtschiffe lassen sich durch Umpalettierer unterstützen

Von so einer Kreuzfahrt hatten sie lange geträumt: Fast unbemerkt zeichnen die Provision Master im großen Bauch der AIDAprima für die Versorgung der Passagiere und Mannschaft verantwortlich. Rund 100-120 Tonnen Lebensmittel und Verbrauchsgüter lagern die Logistikprofis binnen weniger Stunden für 7 Tage Kreuzfahrt ein. In Zukunft greifen zwei PSV-ULTRA der Crew hilfreich unter die Arme: Statt Obstkisten und Gemüsekartons manuell von Holz- auf Kunststoffpaletten umzupacken, genügen wenige Sekunden für das Umpalettieren mit der PSV-ULTRA.

Während die Passagiere neugierig an Land gehen und weitere Gäste einchecken, herrscht reges Treiben unter Deck. Die engen Zeitfenster im Hafen erzeugen enormen Druck: Palettierte Lebensmittel und Schiffsausstattung werden mit Staplern in Ladeluken abgestellt, innerhalb des Schiffes mit Flurförderzeugen übernommen, über Fahrstühle auf verschiedene Decks verteilt, umpalettiert und am Bestimmungsort eingelagert.

Fortan werden zwei PSV-ULTRA das Umpalettieren von Europaletten aus Holz auf hygienische Ladungsträger aus Kunststoff, die in den Kühlräumen und Lebensmittelbereichen vorgeschrieben sind, beschleunigen. Im Kieler Hafen nahm die AIDA die PSV-ULTRA an Bord. Statt mühsam von Hand wurden in einem mehrstündigen Test rund 70 Paletten mit ca. 40 Tonnen Gesamtgewicht mit der Paletten-Schiebe-Vorrichtung umpalettiert. Die PSV-ULTRA meisterte sämtliche gestellten Anforderungen erfolgreich und überzeugte den Provision Master von der hohen Produktivität und Zeitersparnis. Ein spezieller Rahmen erlaubt es zudem, die PSV-ULTRA ortsflexibel zu nutzen. Mittelfristig werden weitere Schiffe der Flotte mit PSV-ULTRA ausgestattet: Willkommen an Bord!

September 2019

Potenziale erkannt

Internationales Interesse auf der FachPack 2019

Der starke Andrang des Fachpublikums auf der diesjährigen FachPack 2019 hat uns sehr gefreut, insbesondere haben uns die zahlreichen Anfragen internationaler Besucher überrascht. Zum einen, weil der Wert unseres patentierten FLEXABOX®-Systems als maximal flexible Transportlösung für den europäischen Wirtschaftsraum aber ebenso die Überseelogistik erkannt wurde. Umso mehr, da das Umpalettieren in Sekunden mit der Paletten-Schiebe-Vorrichtung PSV immer mehr Logistiker begeistert. Vielen Dank allen Besuchern für das rege Interesse!

Gerade das internationale Fachpublikum zeigte sich beeindruckt, die modular aufgebaute und stabile Verpackung FLEXABOX® als flexible Transportlösung für die Überseelogistik einzusetzen. Einige Hersteller aus den Bereichen Automotive und Pharma verpacken zum Beispiel schwere Komponenten unterschiedlicher Größe jeweils individuell und bedarfsgerecht für den kontinuierlichen Versand. Statt einer Verpackung aus Holz, die manuell angefertigt und einzeln angepasst werden muss oder dem Einsatz von Versandkartons, die in unüberschaubarer Menge und unterschiedlichen Maßen an der Verpackungsstation bevorratet werden müssen, ist die FLEXABOX® die wegweisende Alternative: Einfach zu handhaben, ergonomisch zu packen, in sich selbst maximal belastbar, nachgewiesen gestapelt dynamisch belastbar – die zahlreichen Vorteile der FLEXABOX begeistern und erschließen profitable Potenziale vom kostengünstigen Frachtvolumen bis hin zur Nachhaltigkeit.

Potenziale erkannt  News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

August 2019

Verpackungspreis FachPack 2019

FLEXABOX geht ins Rennen

Größte Einsparpotenziale hinsichtlich Materialeinsatz, beste Noten für die Ergonomie, ideale Ausnutzung des Transportvolumens: Die zahlreichen Pluspunkte der innovativen Versandverpackung FLEXABOX begeistern in Intralogistik und Transportgeschehen. Für uns Anlass genug, die FLEXABOX für den renommierten Deutschen Verpackungspreis ins Rennen zu schicken!

Vom 24. - 26. September 2019 präsentiert SW-Paratus die FLEXABOX auf der FachPack in Nürnberg (Halle 4A|Stand 110). Im Rahmen der Messe wird der Deutsche Verpackungspreis vergeben. Er ist die größte europäische Leistungsschau für Innovationen rund um die Verpackung, wird material- und branchenübergreifend in neun Kategorien vergeben und steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Der Preisverleihung fiebern wir gespannt entgegen!

Verpackungspreis FachPack 2019 News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

Juni 2019

Meisterstück Oktabins

Jetzt auch Achteckbehälter reibungslos Umpalettieren

Es beeindruckt bereits, wenn das Flurförderzeug mit Oktabin auf der Palette einfährt und die Paletten-Schiebe-Vorrichtung den Achteckbehälter nahezu formschlüssig umfasst. Direkt nach dem Abstellen erfolgt der Palettenwechsel wie von selbst: Mit Hilfe des Flurförderzeugs und einer neuen Palette auf der Gabel schiebt der Bediener die alte Palette aus der rückwärtigen Öffnung der PSV. Ihre eigentliche Fracht, der gefüllte Oktabin, wechselt reibungslos auf die Zielpalette. Schon fertig, auf der neuen Palette geht es geradewegs zum Einsatzort.

Die PSV für Oktabins ist maßgeschneidert für die Achteckbehälter, die für Transport und Lagerung insbesondere in der chemischen Industrie gebräuchlich sind. Typisches Transportgut der Heavy-Duty-Verpackungslösung sind Granulat, Pellets, Schüttgut oder Mahlgut. Serienmäßig ist die PSV für Oktabins auf das gebräuchliche quadratische Palettenmaß von 1140 × 1140 mm (CP3, CP8, CP9) ausgelegt. Andere Maße und Ausführungen wie beispielsweise aus Edelstahl auf Anfrage. Für den täglichen Einsatz ist die Paletten-Wechselstation extrem robust gebaut. Die Konstruktion verfügt über zahlreiche Traversen zur Verstärkung und wird vor Ort im Boden verankert. Aufgrund der hohen Gewichte gefüllter Oktabins (bis zu 1000 kg) ist der Einsatz unserer Polyamidschienen zur seitlichen sowie Mittenunterstützung angeraten.

Meisterstück Oktabins News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

Februar 2019

Highlights der LogiMAT

Großer Run auf PSV-ULTRA und FLEXABOX

Mit der PSV-ULTRA und dem FLEXABOX-System liegt SW-Paratus goldrichtig, dies bewies der große Publikumsandrang am Messestand auf der 17. LogiMAT. Die neuen Entwicklungen für das Umpalettieren und Verpacken optimieren bedeutende Schnittstellen im Logistikprozess und sorgen für ein produktives und zugleich harmonisches Miteinander von Mensch und Warenfluss. In den Fokus der zahlreichen interessanten Gespräche rückten daher nicht allein die Prozessoptimierung oder Kostensenkung sondern insbesondere die Erleichterung und Ergonomie der Arbeit.

Doch was bewegt die Intralogistik darüber hinaus, welche innovativen Systeme und Technologien sind geeignet, die innerbetrieblichen Prozesse zu optimieren? SW-Paratus stellt Kunden seine Logistikkompetenz in den Bereichen Sonderbau und Consulting bereit. Beste Beispiele dafür gaben das Palettenfahrgestell, das für den LKW-Transport und die innerbetriebliche Lagerung von LED-Leuchten auf überlangen Paletten eingesetzt wird, sowie ein LED-Shuttle, mit dem der Transport und die anschließende Montage von LED-Leuchten am Bauobjekt vollkommen verpackungsfrei erfolgen können. Als heimliches Highlight der LogiMAT erwies sich zudem die Paletten-Wechsel-Station für Oktabins. Kurzum, unser Fazit, resultierend aus dem persönlichen Meinungsaustausch: Kundenorientierte Lösungen sind in der Beschaffungs-, Lager-, Produktions- und Distributionslogistik überaus gefragt. Dem internationalen Fachpublikum und allen Interessenten an dieser Stelle deshalb ein herzliches Dankeschön für den Besuch und die anregenden Gespräche!

Highlights der LogiMAT News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

Januar 2019

unter den Top Ten

US-Ausführung für Nippon-Express

Nicht nur das ungewöhnliche Zollmaß von 48×40" (ca. 122×102 cm) sondern insbesondere die Bauart mit oberen Decklatten quer zur üblichen Schieberichtung, forderte unseren Forschungsdrang besonders heraus: Der Nippon-Express, renommierte Größe unter den Top Ten weltweiter Logistikgruppen, fragte nach der Paletten-Schiebe-Vorrichtung für den Einsatz amerikanischer GMA-Paletten. Unsere Lösung: Wir schieben die "Four-way-entry-Palette" einfach quer!

Durch simple 90°-Drehung der GMA-Palette liegen die Deckbretter wieder längs in der Schieberichtung. Die übrigen Anforderungen meistert die US-Ausführung der PSV durch ihre im Sonderbau in der Länge, Breite sowie Höhe angepassten Maße. Reibungsloses Gleiten garantieren zudem drei Polyamidschienen, die ebenso ein Durchhängen der Palette verhindern. Kaum fünf Wochen später standen unsere eigens konstruierten, sandgestrahlten und im schicken Anthrazitgrau gepulverten PSV startklar für den Abflug auf die andere Seite des Atlantiks bereit. Der Transport nach Los Angeles und San Francisco war für die Fahr- und Flugzeugflotte des Nippon-Express geradezu ein Klacks! Im sonnigen Kalifornien werden übrigens hauptsächlich Kartons mit Obst und Gemüse umpalettiert.

unter den Top Ten News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

Oktober 2018

überwältigender Erfolg

FLEXABOX und PSV begeistern auf FachPack

„Welche klugen Verpackungslösungen gibt es für komplexe Anforderungen, die zugleich im Dienst der Umwelt und der Verbraucher stehen sowie den ganzen Kreislauf im Blick haben?“ fragt Cornelia Fehlner, die Veranstalterin der FachPack 2018. Gerade deshalb freut uns das bahnbrechende Interesse, das uns in Nürnberg entgegenschlug. Denn das große Potenzial an Ökonomie und Effizienz, das unsere – verglichen – kleinen Bausteine für die gesamte Prozesskette Verpackung bieten, wurde vom weltweiten Fachpublikum rundum erkannt und honoriert.

Unser FLEXABOX-System, das dank der innovativen FLEXABOX-Ecken und Kartonringe einfach mitwächst, ist nicht nur eine maximal flexible und daher ideale Versandverpackung für alle Einsatzbereiche sondern überzeugt überdies durch seine mustergültige und umweltgerechte Ökonomie, da nur so viel Kartonage verwendet wird, wie tatsächlich benötigt wird. Zudem lässt sich mit den Paletten-Schiebe-Vorrichtungen PSV sowie PSV-ultra das sonst zeit- und kraftaufwändige Umpalettieren in Sekundenschnelle erledigen. Für die begeisterte Zustimmung des kompetenten Fachpublikums, das sich aus den Kreisen internationaler Entscheider aller Branchen zusammensetzte, möchten wir uns an dieser Stelle deshalb herzlich bedanken. Umso mehr freut es uns, dass unsere innovativen Produkte in Lebensmittel und Getränke, Pharma, Medizintechnik, Kosmetik, Chemie und Automotive regen Anklang finden.

überwältigender Erfolg News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

Juni 2018

ULTRA-innovativ

PSV-ULTRA egalisiert den Unterschied

Ganz gleich, welche Höhe, welches Material, welches Packmaß, mit der PSV-ULTRA sind Sie beim Umpalettieren bestens beraten! Denn sind beim Palettenwechsel von der Start- auf die Zielpalette größere bauartbedingte Höhenunterschiede im Spiel, wird beispielsweise von der Kunststoffpalette (auch H1* mit Kanten) auf die Aluminiumpalette bzw. Holzpalette gewechselt oder dreht es sich um das Umpalettieren kleinerer, unterschiedlich geformter Packstücke, egalisiert unsere neu entwickelte PSV-ULTRA den Unterschied.

Das bedeutet, trotz aller schwierigen Voraussetzungen, ist der Palettenwechsel mit der PSV-ULTRA in Sekundenschnelle erledigt! Also wie gewohnt die beladene Palette einstellen, die neue Palette mit dem Flurförderzeug von vorn unter das Ladegut schieben und die alte Plalette nach hinten ausschieben. Als Herzstück der PSV-ULTRA dient ein hochwertiges kugelgelagertes Schiebe-Element, das ebenso wie die Vorrichtung selbst auf größte Robustheit und längste Nutzungsdauer ausgelegt ist. Nach Entnahme  der gewechselten Palette wird die Schublade (mit alter Palette) wieder in die Vorrichtung zurückgeführt. Test und Infos direkt auf Anfrage bei SW-Paratus.

* H1 = Hygienepalette

ULTRA-innovativ News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

März 2018

Verpackungssystem "FLEXABOX"

Immer die passende Verpackung

Eventuell standen Sie auch schon vor diesem Problem:
Sie möchten etwas verpacken und versenden, aber wissen einfach nicht, welcher Karton und welches System am besten für ihr Verpackungsproblem geeignet ist? Der Teufel liegt im Detail – wie man so schön sagt. Deswegen haben wir uns Gedanken gemacht, um für unsere Kunden eine Lösung zu finden. Unser neues FLEXABOX-Karton-System bietet eine kundenindividuelle Gestaltung der Versandverpackung. Durch die Modulbauweise ist eine für den Verpackungsmitarbeiter ergonomische Befüllung der Versandkartonage gegeben, da er Stück für Stück die Kartonringe der Befüllung anpassen kann.

Grundaufbau ist immer ein Kartonboden, in den die einzelnen Ringe eingestellt werden. Mit unserem FLEXABOX-Ecken wird dann die Grundlage für einen weiteren Kartonring geschaffen – somit entsteht Ebene für Ebene ein stabiler Versandkarton. Zum Abschluss wird ein Deckel auf dem Karton platziert und die Versandeinheit ist bereit zum Bändern bzw. Stretchen.

Wir liefern gerne das komplette FLEXABOX-System inkl. der Kartonringe in jeglicher Qualität. Es ist aber auch möglich, dass Sie sich die Kartonringe selber beschaffen. Von uns erhalten Sie die eigens konzipierten Verbindungsecken – so haben auch Sie ihr eigenes, innovatives FLEXABOX-Kartonsystem.

Verpackungssystem
 

große Nachfrage

LogiMAT 2018, unsere Highlights im Film

Auf der diesjährigen LogiMat 2018, der internationalen Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement, war SW-Paratus gleich mit zwei Ständen vertreten. Wir bedanken uns bei allen Besuchern für das rege Interesse an unserer Ausstellung und die vielen interessanten Fachgespräche.

Sehen Sie hier unsere neuen Entwicklungen, unsere Produkte und dazu ein Interview in einem kurzen Videoclip:

Zum Film bitte hier entlang

große Nachfrage News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

September 2017

jetzt extra-leicht umpalettiert

Erfolgreich mit Knäckebrot

Der weltgrößte Knäckebrot-Spezialist mit der Krone auf dem s fragte bei uns an, ob wir seine Produkte für ihn testen können. Nicht auf der Zunge sondern direkt auf dem Ladungsträger. Und gleich palettenweise! Weshalb die Nachfrage? Nun, der Lebensmittelkonzern Wasa/Barilla ist angesichts sehr vieler Umpalettier-Vorgänge pro Woche besonders bedacht um seine Qualität: Jede Packung soll exakt so unversehrt in den Handel kommen, wie sie die Produktion verlässt.

Müssen wir also Samthandschuhe anziehen? Kurz gesagt: nein! In unseren Testreihen mit den verschiedenen Sorten klappte der Palettenwechsel mit der PSV gewohnt reibungslos. Noch dazu eine Spur eleganter, wenn die von uns empfohlene Pappe unterlegt wird. Fazit: Beim Umpalettieren mit der PSV knackt das empfindliche Knäcke eben nicht. Ganz gleich, ob Vollkorn, Crisp’n Light, Fit & Vital, das kriegen wir gebacken!

jetzt extra-leicht umpalettiert News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

Mai 2017

wünsch dir was in Saphirblau

Wer träumt nicht gern von einem Schloss?

ABUS, der führende Hersteller von Sicherheitstechnik, bietet eine lückenlose Vielfalt davon. Bevorzugtes Material: Stahl aller Güteklassen. Die Gewichte, die in Fertigung und Versand zusammenkommen, liegen daher regelmäßig im mittleren Hunderterbereich. Grund genug für den Security-Spezialisten auch im Palettenhandling auf Nummer Sicher zu gehen: In der Produktion kommen individuell bemaßte Kunststoffpaletten zum Einsatz!

Unsere Aufgabe: der Wechsel auf Einweg-Holzpaletten für den LKW-Versand. Unsere Lösung: Eine PSV, angepasst in Breite und Länge an das individuelle Palettenmaß. Unsere Zugabe: Lackierung in der Hausfarbe Saphirblau als Tüpfelchen auf dem i. PSV oder PSS, wir realisieren gern Ihre Sonderlösung, träumen erlaubt!

wünsch dir was in Saphirblau News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

März 2017

rege Nachfrage

Großes Interesse auf der LogiMAT 2017

Die Logistikbranche ist neugierig: In der kurzen Zeit der Messe fand unser Angebot ein riesengroßes Echo. Das Who ist Who der Wirtschaft zeigte sich begeistert. Allen Besuchern daher herzlichen Dank für die informativen Gespräche. Zahlreiche internationale Anfragen und Kontakte bestärken uns: Unsere patentierte Idee ist die perfekte Lösung für das Umpalettieren in der Logistik.

rege Nachfrage News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
rege Nachfrage News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
rege Nachfrage News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
rege Nachfrage News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik

Januar 2017

Besuchen Sie uns auf der LogiMAT News | Neue Entwicklungen Umpalettieren bis Lagerlogistik
 

Besuchen Sie uns auf der LogiMAT

Eingang Ost | Stand ES07


15. Int. Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss

14. bis 16. März 2017 – Neue Messe Stuttgart